Hilfsnavigation
Volltextsuche
Leben & Lernen
© bbBrian - fotolia.com 
Seiteninhalt

Jugendschöffinnen und Jugendschöffen gesucht

Das Jugendamt sucht aktuell wieder Menschen, die Interesse an der Ausübung des Amtes eines Jugendschöffen haben. Die Amtszeit der Schöffen beginnt 2024 und endet mit Ablauf des Jahres 2028.

Die Bewerber:innen müssen über eine ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache verfügen, damit sie in der Lage sind, dem Verfahren zu folgen. Sie müssen am 01.01.2023 das 25. Lebensjahr vollendet haben, aber noch jünger sein als 70 Jahre. Sie müssen ihren Wohnsitz im Landkreis Leer haben und gesundheitlich für das Amt geeignet sein sowie in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben. Der Jugendhilfeausschuss wird einen Wahlvorschlag für die Besetzung der Ämter der Jugendschöffen und Jugendhilfsschöffen beim Amtsgericht Leer und beim Landgericht Aurich erarbeiten. Der Vorschlag wird insgesamt 44 Personen für den Bezirk des Amtsgerichtes Leer und 4 Personen für den Bezirk des Amtsgerichtes Emden, die ihren Wohnsitz auf der Insel Borkum haben sollten umfassen.

Die Aufgaben im Detail, die Einsatzzeiten und weitere Informationen gibt es beim Land Niedersachsen oder unter www.schoeffenwahl.de.


Alternativ zur Online-Bewerbung kann das Formular auch ausgefüllt, ausgedruckt und dem Amt für Kinder, Jugend und Familie postalisch zugesandt werden:

Jugendschöffenwahl fur die Amtsperiode 2024 bis 2028 (PDF, 41 kB)


Justitia Statue vor Geldscheinen. Skalierbare Vektorgrafik.
© Tanja Esser - Adobestock.com 

Jetzt bewerben!

Kontaktdaten

Die gesetzlich notwendigen Daten werden veröffentlicht, wenn Sie vom Jugendhilfeausschuss auf die Vorschlagsliste für Jugendschöffen gewählt werden. Von Ihrer Anschrift wird nur der Wohnort mit PLZ, ggf. der Ortsteil, von Ihrem Geburtsdatum nur das Jahr veröffentlicht.

Berufliche Tätigkeit

Weitere Informationen

Bitte kreuzen Sie die folgenden Aussagen an, die auf Sie zutreffen. Die Beantwortung ist freiwillig, eine Überprüfung durch das Gericht ist im Falle einer Wahl aber zulässig.







Erfahrungen

Motivation zur Bewerbung

Tätigkeit als Jugendschöff:in

 

 


Der Schöffenwahlausschuss ist an diese Wünsche nicht gebunden.
Datenschutz



Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Kontakt

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen

E-Mail senden